Düsseldorf’s Fun Fair: Rheinkirmes

Tradition / Brauchtum - Kirmes Skyline

Previously I wrote about Carnival celebrations here in Düsseldorf, but that is not the only community-wide celebration that we have.  Every July we have a fantastic Fun Fair, also known as the Rheinkirmes!

The Fun Fair is another one of the region’s deep-seated traditions that I have to share with you.  In Germany, and especially in the Federal District of North-Rhine Westphalia where Düsseldorf is located, have a history of shooting clubs. These clubs are rich with history (dating back several hundreds of years), one being the annual celebration of the club and its champion marksman.  Since the early 19th century, the clubs have incorporated a fun fair into this celebration, thus including the region as a whole.  In Düsseldorf the St. Sebastianus Shooting Club puts on this event, which draws more than 4 million visitors every year, making it Düsseldorf’s most popular summer event.

For me, this festivity is not just great fun because of the fair activities, but also because of the mix between the traditional parades and events that take place during the week.   And, as with any German event, there are several delicious treats to be eaten!  The big highlight is the spectacular fireworks show on the final Friday.  Already my friends and I are making plans to watch.  Düsseldorf’s Fun Fair is truly the can’t-miss event of the summer!

Die Düsseldorfer Rheinkirmes

Tradition / Brauchtum - Kirmes Skyline

In einem früheren Beitrag habe ich Euch vom Düsseldorfer Karneval berichtet, aber dies ist nicht der einzige lokale Brauch, den wir pflegen. Vom 13. bis 22. Juli findet die diesjährige Rheinkirmes statt!

Die Rheinkirmes ist eine von vielen, tief verwurzelte Traditionen, von denen ich Euch berichten muss.  In Deutschland, insbesondere in Nordrhein-Westfalen, haben die Schützenvereine eine ausgeprägte Geschichte (mehrere Jahrhunderte) vorzuweisen.  Eine ganz besondere Tradition sind die jährlichen Feierlichkeiten zu Ehren der Vereine und des Schützenkönigs. Und seit dem frühen 19. Jahrhundert gehört eben dazu auch die Kirmes. In Düsseldorf ist es vorrangig der Schützenverein St. Sebastianus, der das populärste lokale Ereignis des Sommers organisiert.

Für mich persönlich sind es aber nicht nur die Fahrgeschäfte, die diese Kirmes so besonders machen, sondern vor allem die Mischung aus traditionellen Umzügen und Veranstaltungen während dieser Woche. Und wiedererwartend gibt es natürlich auch viele verschiedene Leckereien, die darauf warten, probiert zu werden! Den großen Höhepunkt bildet das Feuerwerk am Freitag, 20. Juli. Meine Freunde und ich werden dieses Spektakel auf keinen Fall verpassen. Und ehrlich gesagt, ein Besuch der Rheinkirmes ist ein Muss!