The Natsu Cocktail at Breidenbacher Hof

Natsu Cocktail at Breidenbacher Hof

As I’ve mentioned, Düsseldorf is home to a large Japanese population.  Actually, with about 8000 people it is one of the largest Japanese communities outside Japan!  The influence is seen in the Japanese Garden, annual festivals and schools.

And of course, such a strong cultural presence also impacts the city’s cuisine.  I am not just talking about all the small and fine Japanese restaurants we have in town. But here at Breidenbacher Hof our Capella Bar team is also swayed by the Japanese influence.  Recently they took part in a nationwide bartender project called “7 Samurai Bar Chefs,” a collaboration of seven bartenders spread all over Germany and even Switzerland who created exciting cocktails made of traditional Japanese ingredients, sake and sochu.

I was very curious about the use of these ingredients and asked the team if I could give the cocktails a try.  Having only had hot sake, I was curious as to how it would translate to a cocktail.  My verdict: fantastic!  My favorite is definitely the Natsu Cocktail.  As always, I love to share my favorite recipes with you and this is no exception!

Natsu Cocktail

Ingredients:
2 pineapple slices
Grapefruit zest
4cl Yuzu sake liqueur
2cl Yuzu juice
1 dash chili vodka
1cl sugar syrup
Sparkling sake
Crushed ice

Garnish:
mint leaves
grapefruit zest

Directions:
Cut the pineapple slices into pieces and put them in a glass together with the grapefruit zest.  Muddle them slightly using a mortar or a spoon.  Then add the liqueur, juice, vodka and syrup.  Add crushed ice to the top of the glass and then the sparkling sake until the glass is filled. Garnish the glass with some mint leaves and grapefruit zest.

Let me know what you think!  Could the Natsu Cocktail become one of your favorites?

Der Natsu Cocktail Bei Breidenbacher Hof

Natsu Cocktail at Breidenbacher Hof

Wie ich bereits erwähnt habe, beherbergt Düsseldorf eine große japanische Gemeinde. Mit circa 8000 Japanern ist sie sogar eine der größten außerhalb Japans! Dies spiegelt sich auch in Dingen wie dem japanischen Garten, jährlich stattfindenden Feierlichkeiten und der großen Anzahl an Schulen wider.

Und natürlich beeinflusst diese starke Präsenz auch die lokale Gastronomie. Ich spreche nicht nur von den kleinen und feinen japanischen Restaurants, die man überall in der Stadt finden kann. Auch unser Capella Bar Team bei uns im Breidenbacher Hof findet durch diesen Einfluss immer wieder neue Inspirationen. Erst kürzlich haben sie an einem nationalen Bartender Projekt namens „7 Samurai Bar Chefs“, eine Zusammenarbeit zwischen sieben Bartendern aus Deutschland und sogar der Schweiz, teilgenommen und aufregende Cocktails auf der Basis von Sake und Sochu kreiert.

Da ich diese Zutaten sehr spannend finde, habe ich das Team gefragt, ob ich den einen oder anderen Cocktail einmal probieren dürfte. Ich kannte bisher nur erwärmten Sake und war deswegen sehr neugierig, wie solch ein Cocktail schmecken würde. Mein Urteil: fantastisch! Mein Favorit ist definitiv der Natsu Cocktail! Wie ihr wisst, teile ich meine liebsten Rezepte gerne mit Euch und dieses wollte ich Euch ebenfalls nicht vorenthalten!

Natsu Cocktail

Zutaten:
2 Scheiben Ananas
Grapefruitzeste
4cl Yuzu Sake Likör
2cl Yuzu Saft
1 Dash Chili Wodka
1cl Zuckersirup
Sparkling Sake
Crushed Ice

Dekoration:
Minze
Grapefruitzeste

Zubereitung:
Die Ananas in Stücke schneiden und zusammen mit der Grapefruitzeste in ein Glas geben. Mit einem Mörser oder einem Löffel leicht zerdrücken. Dann den Likör, den Saft, den Wodka und den Sirup hinzufügen. Danach mit dem Eis bis zum Rand befüllen und mit dem Sparkling Sake auffüllen. Abschließend mit Minze und der Grapefruitzeste garnieren.

Lasst mich wissen, wie ihr ihn findet! Könnte er auch einer Eurer Lieblingscocktails werden?