Osterfeuer In Düsseldorf

rsz_easter

Ostern steht vor der Tür und mit dem Fest kommen auch die wunderbaren Traditionen, die ich so mag.  Als ich jünger war, war Ostern einer meiner Lieblings-Feiertage.  Ich konnte es nie abwarten, bis mein Vater sagte: „Der Osterhase war da, lasst uns mal nachsehen, ob er ein paar Schokoladeneier versteckt hat!“.  In dem Moment bin ich immer so schnell ich konnte in den Garten gerannt, um so viele Eier wie möglich zu sammeln.  Obwohl ich heute nicht mehr nach Schokoladeneiern suche, freue ich mich trotzdem jedes Jahr auf das Fest!

rsz_easterMeine liebsten Osteraktivitäten sind heute die Osterfeuer.  Kennt ihr die Geschichte, die hinter den Osterfeuern steckt, wenn auf dem Land Berge von Holz verbrannt werden?  Es gibt verschiedene Geschichten zu der Herkunft dieser Tradition, aber ich werde Euch die erzählen, die mir am besten gefällt.  In Düsseldorf werden die Osterfeuer meist am Samstag vor Ostersonntag angezündet.  Überall auf dem Lande sieht man riesige Feuer und hört die Musik bis in die Ferne.  Ich habe gehört, dass diese Tradition aus dem 16. Jahrhundert stammt. Damals glaubte man, dass man durch die Feuer den Winter vertreiben könne. Die dabei entstandene Asche wurde dann zum Düngen der Felder genutzt.  Es ist so gemütlich und friedlich, wenn man das Feuer mit seinen Liebsten, mit Familie oder Freunden zusammen betrachtet.  Ein kühles Getränk genießen und am Feuer zusammen lachen, sich unterhalten oder einfach nur der Musik lauschen – so komme ich am besten in Osterstimmung.

Es ist schwer, die Atmosphäre am Rande eines Osterfeuers zu beschreiben.  Ich denke, ihr solltet einfach nach Düsseldorf kommen, um es selbst einmal zu erleben.  Fragt einfach die Persönlichen Assistenten bei uns im Breidenbacher Hof nach den besten Osterfeuern in der Gegend, damit ihr sicher sein könnt, unvergessliche Osterferien in Düsseldorf zu erleben!

Experience The NRW Art Exhibit In Dusseldorf

Museum Kunst Palast

Last weekend I decided to visit the NRW Art Exhibit in the Museum Kunstpalast Dusseldorf which had been highly recommended to me by Barbara, our Personal Assistant at the Breidenbacher Hof.  The exhibit has been held every year for over 100 years now and is the biggest of its kind in Germany.  Opened on February 15th and taking place only until March 9th 2014, I told myself: „You’d rather be quick!“ and I was very impressed by the amount of art displayed.

Museum Kunst Palast / NRW Art Exhibit

This year, 140 regional artists have been chosen by the jury to show their artwork to other artists and visitors.  This exhibit provides a unique insight into the art scene of Dusseldorf.  It is comprised of  impressive sculptures, striking photographs, beautiful paintings and other kinds of graphic works.  What I liked most about this exhibit?  No exhibition piece is like the other because each artist has a different experience, comprised of different styles and perspectives across different generations.  I felt so excited because I never knew what to expect next, so everything was a surprise!

As a special experience you also have the chance to be guided through the exhibit by the artists themselves every day which gives you a closer insight into their artwork.  Additionally, various performances are offered every Thursday and Sunday.  So definitely make sure you stop by the NRW Art Exhibit during your stay at the Breidenbacher Hof, a Capella Hotel.  Our wonderful Personal Assistants will be excited to give you any information you desire and further amazing activities here in Dusseldorf.  I’m sure you will never forget these experiences!

 

 

Photo: “Nachtaufnahme Museum Kunstpalast” Stefan Arendt, Medienzentrum Rheinland

 

Kunst Highlights in Düsseldorf

Museum Kunst Palast

Letztes Wochenende habe ich mich dazu entschlossen, mir die Ausstellung NRW 2014 im Museum Kunstpalast anzuschauen.  Unsere Persönliche Assistentin Barbara im Breidenbacher Hof hatte mir die Ausstellung empfohlen und mich darauf aufmerksam gemacht.  Seit über 100 Jahren findet diese nun schon statt und ist die Größte ihrer Art in Deutschland.  Da die Ausstellung nur vom 15. Februar bis 9. März geöffnet ist, sagte ich mir selbst: “Jetzt aber schnell!”  Ich war von der Vielfalt an Kunst sehr beeindruckt.

Museum Kunst Palast

Dieses Jahr wurden 140 regionale Künstler von der Jury ausgewählt, die ihre Werke anderen Künstlern und Besuchern präsentieren durften.  Ein wirklich einmaliger Einblick in die Düsseldorfer Kunstszene.  Zu sehen gab es beeindruckende Skulpturen, atemberaubende Fotografien, wunderschöne Gemälde und unzählige grafische Arbeiten.  Was mir am besten an der Ausstellung gefallen hat?  Kein Werk ähnelt dem anderen, weil jeder Künstler einen anderen Blickwinkel und Stil vertritt.  Es hat die Besichtigung in ein Abenteuer verwandelt, weil man nicht einschätzen konnte, was einen als nächstes erwartet!

Als besonderes Bonbon kann man sich von den Künstlern selbst durch die Ausstellung führen lassen, um einen noch intensiveren Einblick in ihre Arbeiten zu erhalten.  Zudem werden donnerstags und sonntags Vorführungen geboten. Wenn ihr in den nächsten Tagen bei uns im Breidenbacher Hof, a Capella Hotel sein solltet, dürft ihr euch diese Ausstellung auf keinen Fall entgehen lassen.  Unsere lieben Persönlichen Assistenten unterstützen euch gerne und empfehlen euch weitere spannende Aktivitäten in Düsseldorf.  Ich bin mir sicher, das ihr diese Erlebnisse nicht vergessen werdet!

 

 

Nachtaufnahme Museum Kunstpalast, Foto: Stefan Arendt, Medienzentrum Rheinland  

The Dusseldorf Fish Market

rsz_am_rhein_6_2

March is just around the corner and I am so excited!  You see, March marks the start of the fish market season here in Dusseldorf.  It is also a beautiful time of year in the city.  Usually, it is still cold but you can feel springtime coming.  On Sunday mornings, I usually put on my inline skates and speed to the Rhine promenade.  As Dusseldorf is very accessible, it takes me only 15 minutes to get to the embankment promenade at the Tonhalle.

Even before I enter the fish market, I can already smell it! There is nothing better than starting the day with some exercise and a roll with fresh fish.  This is the 15th year Dusseldorf has hosted the market.  One Sunday a month through November, people from all over come to shop and try the delicious dishes from 90 merchants at the market.  In addition to fish and seafood, there are several other booths offering everything from fresh flowers to beautiful crafts.  It is not just a market; we are talking about an event!

rsz_am_rhein_6_2

Dusseldorf is expecting more than 30,000 visitors to the fish market this year- and I am not surprised.  The atmosphere is really impressive. The closer you get to the venue, you can hear people laughing, live music on stage and merchants screaming their offers into the crowd.  It sometimes makes me feel like being at a bazaar, there is just so much going on!  From patrons and fish mongers haggling over prices to merchants performing like stand up comedians, there is entertainment everywhere you turn.  This year there will be 9 opportunities to attend the market, and something tells me I will be at every one of them.

Let your Breidenbacher Hof Personal Assistants know you would like to visit the fish market during your stay, when they will give you a pre-arrival call.  They can give you even more information and also arrange a transfer, bikes or whatever you prefer mode of transportion to the market.  Don’t miss out!

Fischmarktsaison In Düsseldorf

rsz_am_rhein_6_2

Der März steht vor der Tür und ich bin schon richtig aufgeregt!  Warum?  Im März beginnt die Fischmarktsaison in Düsseldorf.  Zudem ist es eine angenehme Jahreszeit.  Normalerweise sind die Temperaturen moderat und man kann den Frühling bereits spüren.  Sonntagmorgens ziehe ich mir für gewöhnlich meine Rollschuhe an und mache mich auf den Weg zur Rheinpromenade.  Da Düsseldorf eine sehr gute Infrastruktur hat, benötige ich für die Strecke meist nicht mehr als 15 Minuten bis zur Tonhalle.

Schon bevor man den Fischmarkt erreicht hat, kann man den Geruch bereits wahrnehmen!  Es gibt nichts besseres, als den Tag mit ein wenig Sport und einem frischen Fischbrötchen zu beginnen.  In diesem Jahr findet der Fischmarkt zum 15. Mal in Düsseldorf statt.  Jeden Monat bis November ist ein Sonntag festgelegt und die Besucher kommen aus den unterschiedlichsten Regionen, um auf dem Markt einzukaufen und die unterschiedlichsten Leckereien der 90 Stände zu probieren.  Es werden nicht nur Fisch und Meeresfrüchte angeboten, man findet dort auch Floristen und Handwerksarbeiten.  Es ist mehr als nur ein Markt, es ist ein Spektakel!

rsz_am_rhein_6_2

Mich überrascht es daher nicht, dass Düsseldorf dieses Jahr 30.000 Besucher erwartet, denn die Atmosphäre ist sehr beeindruckend.  Umso näher man dem Markt kommt, desto deutlicher hört man die Leute lachen und auch die gespielte Musik und die Marktschreier tragen zur Gesamtstimmung bei.  Manchmal fühle ich mich wie auf einem Bazar: Wilde Preisverhandlungen kombiniert mit Witz und Charme, steigern den Unterhaltungsfaktor umso mehr.  In diesem Jahr habt ihr ganz neun Mal die Chance dabei zu sein und mein Innerstes sagt mir bereits, dass ich alle Veranstaltungen besuchen werde.

Gebt unseren Persönlichen Assistenten im Breidenbacher Hof Bescheid, wenn ihr euch den Fischmarkt während eures nächsten Aufenthalts anschauen möchtet.  Gerne organisieren sie euch auch den Transfer oder jegliche andere Transportmittel wie Fahrräder für euren weg zum Markt.  Ihr solltet vorbeischauen!

Breidenbacher Hof’s Hoppeditz Cocktail

Hoppeditz-cocktail

It is only February, but I am already looking forward to March 3rd and Düsseldorf’s beloved Rose Monday.  Do you remember what I told you about the Hoppeditz last year?  He is the carnival mascot, who starts the season by waking up and climbing out of a mustard jar.  You can read more about him HERE.

This year will be extra exciting, because Breidenbacher Hof, A Capella Hotel is the official home of the royal carnival couple!  It is the royal carnival couple’s duty to represent the carnival making various public appearances and conducting interviews to spread awareness and the spirit of the festive traditions.  I met Prince Michael I. and Venetia Pia last week and it was so much fun to welcome them to our hotel.  Believe it or not, but our General Manager Cyrus Heydarian and I even received special carnival medals as a reward for our support and service!

In celebration, our bartenders at Capella Bar created a new cocktail, The “Hoppeditz.”  It has quickly become a favorite at the hotel.  I highly recommend stopping by the hotel to try it.  Don’t worry if you can’t make it, I’ve included the recipe below for you to recreate at home.

Have fun, good luck and Helau!

Hoppeditz-cocktail

Hoppeditz Cocktail

Ingredients:
-  2cl pink grapefruit juice
-  1cl ginger liqueur
-  1cl vanilla syrup
-  Sparkling wine to top off
-  1 diced kumquat and mint leaves for garnish

Preparation:
The preparation is very easy.  First put all ingredients into a white wine glass (except for the sparkling wine).  Add a diced kumquat and some leaves of mint.  Then just fill it up with the sparkling wine and enjoy.  Perfect for an evening of clowning around!

 

I hope you like it as much as I do!