Take A Hike With The Capella DC Insider

With the holiday season coming to an end the inevitable process of getting my mind and body rejuvenated and back into shape can be daunting.  Fortunately, I’ve found the perfect balance of adventure, scenic beauty, and getting into tip-top shape that isn’t too far from Capella Washington, D.C., Georgetown.  I want to share with you my hiking excursion up Old Rag Mountain in Shenandoah Valley, Virginia, in hopes to inspire you to venture out and conquer health and wellness.

As much as I love the endurance and stamina challenge I get from hiking, the end result of standing at the top overlooking the mountain you’ve just conquered is the greatest feeling and reward.  Old Rag Mountain is a six-hour journey and is my personal favorite trail from the Shenandoah Valley region.  The strenuous level is just challenging enough to make it a great cardiovascular activity while still remaining enjoyable.

Shenendoah Valley

The beginning of the hike starts out as a 40-minute uphill battle, but I promise you that your surroundings are so beautiful you won’t mind the climb to the peak.  Mid-way you will be introduced to boulders, which makes for great fun rock scrambling and test your mental coordination.  At first the boulders might seem daunting, but the adrenaline that runs through your body is so strong, this ended up being my favorite part of the trek.

Old Rag Mountain

At last, the main attraction is the breathtaking view at the top of Old Rag Mountain!  There is nothing quite like the feeling of accomplishment when you look out from the highest point.  I went on a day that was a bit foggy and I stood above the clouds gazing out to miles and miles of our awe-inspiring Mother Nature.  Be sure to take a few moments to yourself to capture your thoughts and soak in the feeling.  This is definitely an experience worth holding onto.  I would love to see your triumphing photos, so be sure to tag me at @CapellaDC on Twitter and Instagram.

Top of Old Rag

Discover this and other outdoor experiences during your visit to Washington, D.C.  Your Capella Washington, D.C. Personal Assistant has lots of recommendations!  Insider tip: After a day of hiking be sure to unwind with any of our signature in-room spa treatments or revitalize your body in a luxurious bubble bath and choose from one-of-a-kind bubble bath menu.  You definitely deserve it!

I look forward to hearing all about your hiking adventures, happy hiking!

Christian Waltmann Kehrt In Den Breidenbacher Hof Zurück

Nachdem er ein Jahr in Sydney verbracht hat, ist Christian Waltmann, unser ehemaliger Assistant Front Office Manager, in den Breidenbacher Hof, a Capella Hotel als „Front of House Manager“ zurückgekehrt.  Da dachte ich mir:  Grund genug für ein weiteres Interview!  Wie Ihr bereits von früheren Posts auf dem Capella Blog wisst, liebe ich es, meine Kollegen ein bisschen besser kennenzulernen – besonders, wenn sie auf solch eine lange Zeit im Breidenbacher Hof zurückblicken können, wie es bei Christian der Fall ist.  Aber lest selbst:

Sie sind kein Unbekannter im Hotel, welche Stelle haben Sie vorher im Breidenbacher Hof ausgeübt und was hat Sie dazu bewogen zurückzukehren?

Nachdem ich meine Ausbildung 2008 abgeschlossen hatte, habe ich meine Karriere im Breidenbacher Hof als Guest Service Agent begonnen.  2010 wurde ich dann zum Guest Service Coordinator und später zum Asisstant Front Office Manager befördert.  Dann beschloss ich, ein Jahr in Sydney zu verbringen, doch es zog mich schnell wieder zurück in die Heimat.  Wenn es um die Hotellerie geht, gab es für mich immer nur ein Hotel zur Auswahl:  Den Breidenbacher Hof natürlich!  Glücklicherweise blieb ich während meines gesamten Auslandsaufenthaltes in Kontakt mit dem Hotel und war so über die verfügbare Stelle des Front of House Managers informiert.  Das Timing meiner Rückkehr war wirklich perfekt!

Nun sind Sie „Front of House Manager“, was sind dabei Ihre täglichen Aufgaben?

Natürlich gehört es in erster Linie zu meinem Beruf, einen reibungslosen Ablauf am Front of House sicherzustellen.  Das umfasst vor allem einen herzlichen Empfang und das proaktive Erfüllen der Wünsche all unserer Gäste.  Es gehört auch zu meinen Aufgaben den Dienstplan für mein gesamtes Team zu erstellen und immer für sie da zu sein, wenn sie mich brauchen.

Christian Waltmann

Was lieben Sie am meisten an Ihrem Beruf?

Das Beste an meinem Beruf ist es, täglich die Chance zu haben zahlreiche Menschen aus der ganzen Welt zu treffen!  Ein weiterer Grund, warum ich meine Arbeit vor dem Hotel liebe, ist, dass mein Team und ich sowohl für den ersten, als auch den letzten Eindruck der Gäste von unserem Hotel verantwortlich sind.  Das ist eine große Ehre!

Was gefällt Ihnen am Breidenbacher Hof und warum fiel Ihre Wahl damals wie heute auf Capella Hotels and Resorts?

Ich identifiziere mich sehr mit der Philosophie der Capella Hotel Group und ihrem Ziel, die Erwartungen und Wünsche unserer Gäste zu übertreffen und ihnen einen individuellen und persönlichen Service zu bieten.  Außerdem schätze ich die Karrierechancen in dieser expandierenden Hotelgruppe sehr.

Was sind Ihre Lieblingsorte in Düsseldorf?

Mein Lieblingsort zum Entspannen ist das Rheinufer, besonders die Rheinwiesen.  Wenn es jedoch darum geht, sich mit Freunden zu treffen, ist mein Lieblingsort auf jeden Fall die Brauerei Kürzer auf der Kurzen Straße.