Jacques Backhaus: Restaurant Manager Brasserie 1806

Ich freue mich sehr, Euch das neueste Mitglied unserer Breidenbacher Hof-Familie vorstellen zu dürfen.  Wir konnten Jacques Backhaus als Restaurant Manager für das Team unserer Brasserie 1806 gewinnen.  Ich freue mich immer, unsere neuen Kollegen kennenzulernen und glücklicherweise bietet der Capella Blog die perfekte Gelegenheit, um all meine Fragen zu stellen.

Sie sind „Restaurant Manager“, was sind dabei Ihre täglichen Aufgaben?

Eine Hauptaufgabe ist natürlich die Organisation des gesamten Restaurants.  Außerdem bin ich als Gastgeber immer für die Gäste da.  Das beinhaltet so vieles, von der Empfehlung passender Weine bis hin zum Beantworten aller Fragen, die bei den Gästen aufkommen.  Aber auch die Fortbildung der Mitarbeiter ist eine sehr wichtige Aufgabe.

Jacques WP

Was lieben Sie an Ihrem Beruf am meisten?

Am meisten gefällt mir der Kontakt zum Gast!  Alle Wünsche und Bedürfnisse des Gastes direkt an seinen Augen abzulesen und einfach nur für meine Gäste da zu sein – das ist das Beste an meinem Beruf!

 

Wo kommen Sie ursprünglich her und wie kamen Sie nach Deutschland bzw. Düsseldorf?

Geboren und aufgewachsen bin ich in Frankreich, zwischen Versailles und Paris.  Vor achtzehn Jahren hatte ich dann, nach zahlreichen Stellen in Paris, den Wunsch auf etwas Neues und ganz anderes und wollte außerdem die deutsche Sprache kennenlernen.  Ich kam nach Deutschland und hatte ursprünglich geplant, nur 1 Jahr in Deutschland zu bleiben.  Doch aufgrund sehr guter Stellenangebote bin ich bis heute in Deutschland geblieben.  Nach Düsseldorf kam ich dann durch meine Selbstständigkeit im Weinhandel und letzten Endes habe ich hier auch meine Leidenschaft für die Gastronomie wiederentdeckt – deshalb bin ich nun hier!

 

Vermissen Sie Frankreich von Zeit zu Zeit?

Nicht wirklich, denn ich “lebe” Frankreich, egal wo ich bin.

 

Was gefällt Ihnen am Breidenbacher Hof und warum fiel Ihre Wahl auf Capella Hotels and Resorts?

Mir gefällt die Philosophie, die Art der Freundlichkeit, die große Gastfreundschaft und dass wirklich alles für den Gast getan wird.  Hier wird der Ausdruck „Der Kunde ist König“ wirklich ausgelebt!

Speak Your Mind

*