Interview mit Kathrin Lütje – Breidenbacher Hof

Seit Anfang des Jahres ist Kathrin Lütje ein Teil der Verkaufsabteilung im Breidenbacher Hof, als Junior Sales Manager. Doch ganz neu im Team ist Kathrin nicht. Sie hat bereits in unserer Lobby Lounge die Gäste begeistert, bevor sie die Chance ergriffen hat die Abteilung zu wechseln. Mich hat der Abteilungswechsel sehr interessiert und ich dachte das wäre doch ein spannendes Interview für unseren Blog. Unten könnt ihr unser Gespräch nachlesen:

Kathrin Capella Family

Wie würdest du den Unterschied zwischen Bremen, deiner Heimatstadt, und Düsseldorf deiner neuen Wahlheimat beschreiben?

Ich schätze die warme und offene Art der Rheinländer. Als ich in Düsseldorf ankam, kannte ich niemanden, aber ich habe sehr schnell neue Kontakte geschlossen. Darüber hinaus verfügt Düsseldorf über ein großes kulturelles Angebot. Mir gefällt, dass Düsseldorf sehr modeorientiert ist.

Warum hast du dich für den Wechsel in eine andere Abteilung entschieden und was sind deine Ziele als unsere neue Junior RSVP Sales Managerin?

In der Verkaufsabteilung zu arbeiten, ist eine neue Herausforderung und andere Verantwortung, was mit sehr gefällt. Außerdem gibt es mir die Möglichkeit mich weiter zu entwickeln. Beruflich freue ich mich darauf neue Gäste und Kunden zu akquirieren. Persönlich ist es mir wichtig mir selber treu zu bleiben und niemals den Spaß an der Arbeit zu verlieren.

Was gefällt dir an deiner neuen Aufgabe am meisten?

Meine Kunden! Es ist schön auf jeden individuell eingehen zu können und neue Beziehungen zu knüpfen.

Was war als Kind dein Berufsziel?

Mein Traum war es immer eine Krankenschwester zu werden und in Afrika innerhalb einer Hilfsorganisation zu arbeiten.

Wie bist du von deinem ursprüchlichen Berufsziel zur Hotellerie gekommen?

Ich habe gemerkt, dass ich leider kein Blut sehen kann und musste also eine Alternative finden! Die Idee in die Hotellerie zu gehen kam auch für mich überraschend. Ich erinnere mich, wie ich mit meiner Mutter durch den Park in Bremen spaziert bin und plötzlich das Park Hotel vor mir sah. Es war Liebe auf den ersten Blick und ich wusste sofort, dass ich einmal dort arbeiten möchte. Und so kam es dann auch!

Kannst du dir vorstellen auch in der Zukunft in der Hotellerie zu bleiben?

Ich kann mir nicht vorstellen in einem anderen Bereich tätig zu sein!

Wie genießt du deine Freizeit?

Mir ist es wichtig viel Zeit mit meinen Freunden zu verbringen und Sport zu treiben. Ich versuche regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen oder bei gutem Wetter in der Natur laufen zu gehen. Im Moment trainiere ich für den B2Run, der im Juni hier in Düsseldorf stattfindet. Wir werden uns mit einem Breidenbacher Hof Team daran beteiligen.

Was gefällt dir am Frühling am meisten?

Wenn alles grün wird und die Blumen zu blühen beginnen. Ich genieße gerne die ersten Sonnenstrahlen des Jahres an der Rheinpromenade mit einer erfrischenden Weinschorle.

Speak Your Mind

*