Die Düsseldorfer Kunstakademie

Wie ihr vielleicht schon an früheren Blogeinträgen bemerkt habt, hat Düsseldorf einiges an Kunst und Kultur zu bieten. Und zwar nicht nur in Bezug auf Galerien, Museen und Theater.  Ein ganz besonderer Ort ist die Kunstakademie Düsseldorf.

Bereits 1773 gründete Kurfürst Carl Theodor die Akademie, mit der Intention, einen kreativen Schaffungsort für Maler, Bildhauer und die Baukunst zu bilden.  Im Laufe der Jahre erweiterte die Akademie ihr Repertoire und umfasst nun auch die künstlerischen Bereiche Film, Video, Fotografie und Bühnenbild. Unter den Absolventen der Akademie befinden sich unter anderem international bekannte Künstler wie August Macke, Paul Klee und Joseph Beuys.  Aber es ist nicht nur die Förderung neuer Talente, die im Fokus der Akademie liegen. Auch die wissenschaftliche Arbeit zur Instandhaltung, Pflege und Weiterentwicklung der Kunst wird gefördert.

Seit 1972 darf auch die Öffentlichkeit einmal im Jahr die Hallen der Akademie besichtigen. Bei diesem Rundgang gibt es die Werke der rund 550 Studenten zu besichtigen. Und das Beste daran? Die Studenten sind ebenfalls anwesend und beantworten gerne alle Fragen zu ihren Werken. Jedes  Jahr zieht diese Veranstaltung sowohl Kunstkenner auf der Suche nach dem nächsten großen Talent, als auch Privatpersonen an, die einfach die Atmosphäre genießen möchten.

Die nächste Möglichkeit diesen Rundgang einmal selbst mitzuerleben ist vom 20.-24. Februar 2012. Für alle weiteren Details, könnt ihr Euch aber auch gerne noch einmal auf der Webseite der Akademie (www.kunstakademie-duesseldorf.de) informieren.  Und wenn ihr bei uns übernachten solltet, helfen Euch unsere persönlichen Assistenten gerne bei der Planung Eurer Aktivitäten. Hoffentlich habt ihr die Gelegenheit während Eures nächsten Aufenthalts in Düsseldorf daran teilzunehmen.

Speak Your Mind

*