Zehn Gründe Düsseldorf zu besuchen

Heute habe ich mit einer guten Freundin zum Mittagessen getroffen, die noch nie zuvor in Düsseldorf war und mich einmal besuchen wollte. Lange Rede kurzer Sinn – während wir zusammen im Restaurant saßen und uns unterhielten, sagte sie plötzlich zu mir: „Weißt du was, mir gefällt Düsseldorf jetzt schon, aber weiß ich überhaupt gar nichts über die Stadt. Was kann man hier denn unternehmen oder was macht die Stadt so besonders?“ Sofort vielen mir unendlich viele Aktivitäten ein. Und da  ich mir vorstellen kann, dass auch andere an einer solchen Liste Interesse haben könnten, dachte ich mir, ich teile eben diese mit Euch!

Eure Breidenbacher Hof Insider top zehn Gründe, warum sich ein Besuch Düsseldorfs lohnt:

  1. Shopping auf der Königsallee
  2. Die längste Theke der Welt in der Altstadt
  3. Hervorragende Restaurants, die für jeden Geschmack etwas bieten
  4. Die unglaublich schöne Lage direkt am Rhein
  5. Besonders grünes Stadtbild mit vielen Parks und Alleen (perfekt für Picknicks und Fahrradtouren!)
  6. Viele Veranstaltungen wie die Konzerte zur “Jazz Rally” und Kunstevents wie die “Nacht der Museen”
  7. Reich an Kultur und Geschichte (die Stadt ist bereits seit 1135 verzeichnet!)
  8. Internationale und vor allem japanische Einflüsse (Speisen, Kunst, Kultur), dank unserer großen japanischen Population
  9. Kleine individuelle Viertel mit einzigartigen Merkmalen, perfekt geeignet für Entdeckungstouren
  10. Fantastische saisonale Veranstaltungen wie Karneval, die Rheinkirmes und unsere Weihnachtsmärkte

Welche dieser Aktivitäten würdet Ihr gerne wahrnehmen? Gibt es vielleicht sogar Dinge, die Ihr zu dieser Liste hinzufügen wollen würdet?

Speak Your Mind

*